Buchtipp:  Das Blut der Sieger

 

Spitzbart, Das Blut der SiegerDr. Michael Spitzbart,

"Das Blut der Sieger -

Warum ist man so, wie man isst?"

Nach "Brain Food" könnte ein neuer Erfolgsbegriff "Success Food" in Mode kommen, wenn Dr. Spitzbarts Sichtweise sich durchsetzt.

Nicht nur die körperliche und geistige Fitness wird durch unsere Ernährung mitbestimmt, sondern auch die mentale Fitness, Siegeswillen, Optimismus, Willenskraft, Durchhaltevermögen .. An den Blutwerten kann man erkennen, ob jemand Erfolg hat oder haben wird.

Dr. Spitzbart zeigt an sieben Sieger-Persönlichkeiten, wie deren Blutwerte mit dem Erfolg zusammenhängen: Erfolgsmensch Klaus Kobjoll, Top-Schwimmerin Hannah Stockbauer, Spitzensportler Thomas Wessinghage, Bäderkönig Alois Hartl, Motivationsgenie Jörg Löhr, Technikvisionär Erich J. Lejeune, "Der Blitz aus Pitz" Benjamin Raich.

Bei der Auswahl unserer Nahrungsmittel kommt es auch nicht auf den Einzelfall an, sondern auf die Gewohnheiten. Auf das, was allmählich automatisch auf den Speisezettel gelangt. Nur deshalb ist es überhaupt sinnvoll, ein solches Buch zu lesen und zu nutzen. Das einzelne Mittagessen macht niemanden erfolgreicher. Aber die Gewohnheiten, nach denen wir wählen, was wir essen, haben außerordentlichen Einfluss.

Werden Sie zur Siegernatur in Beruf, Sport und Privatleben. Lesen Sie, welche Vitalstoffe siegen helfen und warum Aminosäuren Siegesstoffe sind. Was muss man essen, um Top-Blutwerte zu erhalten?

Vom selben Autor siehe auch "Fit Forever".

Weitere Bücher zum Thema: