Buchtipp: Schwarze Rhetorik

  

Karsten Bredemeier,

"Schwarze Rhetorik

- Macht und Magie der Sprache"

Manchmal entgleisen Diskussionen. Höflichkeit wird zum Fremdwort. Schläge unter die Gürtellinie werden zur Regel und Fairness bleibt auf der Strecke. Ihre Gesprächspartner werden zu Gegnern, manchmal zu Feinden. Und sie ziehen alle Register. Jetzt brauchen Sie kraftvolle Gegenmittel.
 

Schwarze Rhetorik ist die Kunst ...

  • sich aller notwendigen rhetorischen Mittel zu bedienen, um ein Gespräch oder eine Auseinandersetzung zielorientiert in die gewünschten Bahnen zu lenken
  • zu unterscheiden, bei welchen Fragen im jeweiligen Kontext Argumente verpuffen oder unantastbar sind
  • den Gesprächsknäuel zu entwirren und jeder Gesprächssequenz einen roten Faden zu geben
  • negative Denk- und Verhaltensmuster in positive und konsensorientierte Begeisterung sowie Zustimmung zu wenden
  • Gesprächskiller schlagfertig und elegant auszuhebeln
  • souverän und sprachlich überlegen in harten Diskussionen zu sein.

Dieses Buch von Dr. Karsten Bredemeier, Deutschlands Schlagfertigkeitstrainer Nummer 1, manipuliert Sie. So oder so. Lesen Sie es nicht, wird Ihnen immer etwas fehlen - Sie wissen nur nicht was. Lesen Sie es, sensibilisieren Sie Ihre Wahrnehmung und Gesprächsführung - Sie werden Ihre Gespräche anders führen.

Mit zahlreichen Übungen.

"Reden können" ist eine unserer wichtigsten Fähigkeiten. Aber nicht am Rednerpult, sondern in der Diskussion, im ganz normalen Alltagsgespräch. Und es nützt nichts, wenn Ihnen hinterher einfällt, was Sie hätten sagen sollen. Schlagfertigkeit können auch Sie lernen.

"Schwarze Rhetorik" von Karsten Bredemeier ist derzeit nur noch gebraucht erhältlich.
Eine gute Alternative im Bereich Schlagfertigkeit ist die Neuerscheinung "Einfach schlagfertig - Zehn Methoden, die jeder anwenden kann".