mehr Erfolg mit meineZIELE!


9-Tage-Gedächtnistraining: Tag 7

9-Tage-Gedächtnistraining: Tag 7

Namen und Gesichter zuverlässig zu erinnern, ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Aber auch dafür gibt es eine Menge guter Tricks.

Fortsetzung Personengedächtnis
Wie ist es mit Namen, die anders gesprochen als geschrieben werden? Hier gilt grundsätzlich: Merken Sie sich, falls Sie es wissen, den Namen wie er gesprochen wird. Angenommen Joseph Bovet würde "Bovee" gesprochen. Dann sollte auch nicht im Sinne der Ersatzwortmethode vet als fettige Haare übersetzt werden, Bo Derek als schöne Fee an seiner Seite wäre besser geeignet.

Abbé Joseph Bovet

Übung 1:

Bitte bilden Sie lebhafte Vorstellungen: Wie merken Sie sich Frl Rocic? Herrn Monet? Mme Riguette? Mr. Rodin? Lady Ferguson? Mme Gomimbaulx? Mr. Fletcher? Mr. Plight?

Henri Durant

In manchen Ländern gibt es typische Silben, mit denen sehr viele Namen beginnen: McDonald, Dupont, Durant, Lagrange, Laplace ... Wollen Sie sich viele solche Menschen merken, dann hilft manchmal die Gruppierung: Alle Mc stellen Sie sich mit einem Big Mac auf dem Kopf vor, alle Du... mit einem Düsenantrieb etc.

Wenn Sie eine gegenständliche Bedeutung eines solchen Namens oder von Namensbestandteilen kennen, z.B. du pont = von der Brücke, sollten Sie sich den Gegenstand vorstellen. Dass der Name in eine Fremdsprache zu übersetzen ist, fällt Ihnen auf jeden Fall ein.

Übung 2:

Bitte bilden Sie lebhafte Vorstellungen: Wie merken Sie sich Frau Lafleure? Frau Le Guhennec? Herrn Le Pargneux? Michel Lemenu? Guy Duché? Victor Duchateau? Guy Dubreuil? Alec McKay?

Versuchen Sie nicht, ein Patentrezept für die "Verschlüsselung" von Namen zu finden. Welche Ersatzwörter Sie wählen, hängt einzig von Ihrem persönlichen Wissen, Ihrer Phantasie, Ihren Neigungen ab. Wenn Sie wissen, wo das liegt, können Sie sich im August mit Auguste Picard in der Picardie treffen. Ein anderer merkt sich vielleicht einen "Dummen August", der mit einer Pike hart zusticht...

Bilden Sie möglichst lebhafte und lustige Verknüpfungen...

Auguste Picard

Übung 3:

Bitte bilden Sie lebhafte, diesmal besonders witzige Vorstellungen: Wie merken Sie sich Alfonso Melone? Fitz Meyer-Buerdorf? Johannes Gregonowitz? Gisela Haas? Florina Duong? Frau Fischer-Hagenlocher?

Rainer Maria Rilke

Menschen begegnen uns nicht in einem luftleeren Raum. Jeden Menschen lernen wir in einer Situation kennen. Versuchen Sie deshalb, sich gleich die Party mit abzuspeichern, auf der Sie jemanden kennengelernt haben. Sonst fragen Sie sich irgendwann nicht nur "Wie heißt die Dame nur?", sondern "Wo habe ich die nur schon mal gesehen?" Und das ist oft peinlicher, als einen Namen zu vergessen.

Verknüpfen Sie deshalb Namen und Gesichter auch mit Symbolen, mit dem Haus oder dem Haustier einer Person, mit dem Buch, das er geschrieben, dem Bild, das er gemalt hat.

Übung 4:

Bitte bilden Sie lebhafte Vorstellungen: Wie merken Sie sich

  • Oskar Schreiner, Maurer
  • Dr. Egon Haas, Zahnarzt
  • Josef Haberer, arbeitslos
  • Michael G. Grässle, Zimmermeister
  • Mirko Frietsch, Oberstudienrat
  • Bernadette Horn, Tischlerin
  • Harald Winckler, Bestatter
  • Rainer Trajkoski, Fensterputzer
  • Helmut A. Spiegler, Drogendealer
  • Ludwig Bredow, Skilehrer

Manchmal hat man auch das Problem, dass ein Name gut haften bleibt, dass man aber Schwierigkeiten hat, sich die Schreibweise zu merken. Dann könnte es sich fatal erweisen, sich z.B. den Namen Ferenc mit "Verrenkung" zu merken. Unser Gedächtnis hat immer Probleme, sich Negationen zu merken (z.B. aber nicht mit "V" zu schreiben) Unser Unterbewusstsein kennt Verneinungen praktisch gar nicht.

NofreteteNotfalls kann es besser sein, sich den Schriftzug des Namens als Autogramm über der Stirn oder im Sockel eines Denkmals vorzustellen.

Erdei Ferenc  

Manchmal muss man sich Personen merken, die völlig fremdartige Namen haben und die auch keinerlei Bezug zu unserem Alltag haben. Wie merkt man sich Nofretete?

In solchen Extremfällen hilft es oft, bis auf die Ebene einzelner Buchstaben oder Silben herunterzugehen und sich irgendeinen Merksatz als Akronym (Kunstwort aus den jeweils ersten Buchstaben einer längeren Bezeichnung z.B. AGFA=AktienGesellschaft für Anilinfarben)

Bei Nofretete: NOch FREie TEeTassE oder dergleichen

Übung 5:

Nur selten kommt es nur auf Namen an: Versuchen Sie abschließend, Namen bildhaft in Zusammenhänge einzubetten. Bitte bilden Sie lebhafte Vorstellungen: Wie merken Sie sich

  • Themistokles veranlasste den Bau einer griechischen Flotte
  • Kaiser Augustus erließ 19 vor Christus ein Gesetz gegen Luxus und Ehelosigkeit
  • Chlodwig I versuchte vergeblich, Burgund zu unterwerfen
  • 1280 wird Kublai Khan, Enkel von Dschingis Khan erster chinesischer Kaiser der Yüan-Dynastie
  • 1606 wird der französische Tragiker Pierre Corneille geboren
  • Ungefähr im gleichen Jahr schreibt Shakespeare "Macbeth"
  • 1927 übernimmt Nahas Pascha die Führung der ägyptischen Wafd-Partei
  • 1965 geht der Friedenspreis des deutschen Buchhandels an Nelly Sachs

Aufgabe 6:

Bitte lesen Sie "Das perfekte Gedächtnis" bis zum Ende und führen Sie die Übungsvorschläge aus.

 

Hauptseite 9-Tage-GedächtnistrainingHauptseite Gedächtnistraining Tag 7 Nächster Tag


.