Rundgang Denkmethoden (5)

 
 Hippokrates

Verschiedene Talente an verschiedenen Stellen ...


Kehren wir nun zu der Frage zurück, ob denn wohl verschiedene Talente an verschiedenen Stellen des Gehirns beheimatet sein könnten. Wir haben jetzt zwei verschiedene Denkweisen oder Gruppen von Talenten entdeckt.

Jetzt verwundert es uns nicht mehr, dass schon 400 Jahre vor Christus der griechische Arzt Hippokrates eine für das damalige Weltbild erstaunliche Entdeckung machte:

Die geistigen Fähigkeiten des Menschen hatten ihren Sitz an verschiedenen Stellen des Gehirns.
 

  


Gehirnhemisph?ren

Der Amerikaner Roger Sperry, Nobelpreis 1981, untersuchte diese Lokalisierung genauer.

Sein Ergebnis:

Die beiden Großhirnhälften beherbergen unterschiedliche Gruppen von Talenten.

 
  
 

Denken in Symbolen


 
Die linke Gehirnhälfte ist der Sitz des Sprachzentrums (beim Rechtshänder). Diese Gehirnhälfte denkt daher in "verdichteten, verarbeiteten Inhalten", in Begriffen und Symbolen ..



Was tut die linke Gehirnhälfte noch?