Erfolg
Denkmethoden und geistige Fitness
Gesundheit und Fitness
Erfolg mit Menschen
Strategie
Erfolg mit methode.de

Richtig Atmen ...

Buch-Tipps Hilfsmittel für Fitness und Gesundheit www.meineziele.info Einstieg in methode.de Suche Links Hauptseite E-mail an methode.de Newsletter Impressum  
Faktoren der Gesundheit
der Engpass Ihrer Gesundheit
Langeweile macht krank!
Länger jung bleiben!
Atmung: etwas natürliches?
Gesundheit durch Atemübungen?
Optimale Verdauung

Ohne Atem kein Leben. Jeder weiß das. Machen wir uns bewusst, dass es aber auch "richtige" und "falsche" Weisen zu atmen gibt.

Form und Funktion der Lunge wurden im Lauf der Evolution für den Gang auf vier Beinen entwickelt. Für den aufrechten Gang des Menschen sind sie nicht ideal. Erst recht für einen Menschen, der in trockener Luft im Büro sitzt. Siehe "Atmung, etwas Natürliches?"

Lunge
Atemschule

Herzhaftes Gähnen ist eine wichtige Entspannungsmethode. Aber das Atmen?

Die systematische Schulung des richtigen Atmens - seit Jahrtausenden wichtiger Bestandteil der fernöstlichen Heilkünste - führt zu körperlichem, emotionalem und geistigem Wohlbefinden. Atemübungen sind sogar ein Mittel zur Potenzsteigerung. Auch Verdauungsmüdigkeit nach dem Mittagessen lässt sich durch Atemübungen deutlich reduzieren.


Wie lernt man Atemübungen?

Wer all diese Dinge lernen möchte, findet mehrere Wege. Neben dem aufwendigen Weg über die Volkshochschule etc gibt es den Weg über gute Bücher. Der Klassiker "Das große Buch vom richtigen Atmen" von Prof. Dr. Nakamura ist leider nicht mehr lieferbar. Im Taschenbuch von Hiltrud Lodes finden Sie aber einen ausgezeichneten Ersatz, siehe weiter unten. Die mit zahlreichen Abbildungen illustrierten und für jedermann nachvollziehbaren Übungen führen in die Techniken des gesunden und heilenden Atmens ein. Die Atemübungen werden ergänzt durch Anleitungen zu Körper- und Massageübungen, die die Wirkung der Atemtherapie vertiefen und stabilisieren.

Im Wechselspiel von Aus- und Einatmen, von Anspannen und Entspannen liegt eine Quelle für unsere Gesundheit, die Sie kennen lernen sollten.

Tipp

Sind Sie häufig zu Fuß in Betrieb oder Büro unterwegs?
Versuchen Sie Atemübungen im Rhythmus des Gehens.
Z.B. 8 Schritte einatmen, 8 Schritte anhalten, 8 Schritte ausatmen.


Spezialzwecke

Zur Schwangerschaftsvorbereitung gehört Atemtraining. Zum Stimmtraining gehören Atemübungen. Chorgesang lebt von Atemübungen. Viele Sportarten benötigen bestimmte Atemtechniken. Wer neu anfängt zu joggen, ist ohne die richtige Atmung sehr schnell aus der Puste. TaucherWer den Kilimandscharo besteigt, ohne auf die Atmung zu achten, erreicht die Gipfel nicht. Taucher sind auf kontrollierte Atmung zwingend angewiesen...

Für viele Spezialzwecke gibt es spezielle Atemtechniken. Das soll zwar hier nicht Thema sein. Es zeigt aber einmal mehr, wie sehr ein gezielter Eingriff in die Atmung unsere Lebenskraft stärken und bestimmte Einzelfunktionen steuern kann.


Eine Heilmethode?

Atemübungen sind als Heilmethoden gedacht. Die meisten von uns stehen solchen Techniken sehr misstrauisch gegenüber. Es gehört viel Geduld dazu, damit Krankheiten zu heilen. Für uns moderne Büromenschen haben Atemübungen aber einen ganz anderen, sehr wichtigen Zweck: Sie helfen uns, unseren Körper und seine Funktionen ganz anders zu sehen und zu begreifen. Sie helfen uns, ein Bewusstsein für das Atmen zu entwickeln. Wie gesagt, unsere Atmung ist nicht optimal. Es gibt an dieser lebenswichtigen Funktion vieles zu verbessern.


Sitzbälle für besseres Atmen

Ihre Atmung braucht Raum. Die Lunge muss sich bewegen können. Insofern ist jede sportliche Betätigung auch eine Hilfe für die Atmung. Gehen statt Sitzen hilft besser zu atmen. Für die langen Bürozeiten, in denen wir zum Dauersitzen gezwungen werden, empfehlen sich Sitzhilfen für die Wirbelsäule.

Eine besonders interessante Möglichkeit, noch dazu wesentlich preiswerter als jeder Bandscheibenstuhl, ist der Gebrauch von Sitzbällen.Sitzball Als Nebeneffekt des dynamischen Sitzens haben Sie auch hier einen weiter geöffneten Bauchraum mit einem leicht erhöhten Atemvolumen. (Achtung: Sitzbälle nur für etwa ein Drittel der gesamten Sitzdauer verwenden, siehe Sitzbälle)

Tipp

Sowohl Ihrer Stimme als auch Ihrer Atmung tut es gut, wenn Sie singen: Am besten gleich morgens im Auto auf dem Weg ins Büro Volkslieder im Radio (kräftig) mitsingen und gutgelaunt ankommen.


Literatur:


Buch-Tipps Hilfsmittel für Fitness und Gesundheit www.meineziele.info Einstieg in methode.de Suche Links Hauptseite E-mail an methode.de Newsletter Impressum  
Sitzball
© Copyright Bruno Klumpp 1998, 2011
Bruno Klumpp, Springstr. 2, D-77704 Oberkirch, Germany
Tel. 07802/5256, Fax 07802/7671