mehr Erfolg mit meineZIELE!


Superprogramming in 20 Schritten

   

Superprogramming in 20 Schritten

Ergänzung zum Buchtipp Superprogramming: Die Gliederung im Detail

Warum 20 Schritte?

Die höchste Programmiergeschwindigkeit nützt Ihnen nichts, wenn Sie die falschen Aufgaben lösen! Die Geschwindigkeit allein macht noch kein Superprogramming! Darum besteht dieses Buch nicht aus einem einzigen Lernschritt, sondern aus deren zwanzig.

  

Superprogramming im erweiterten Sinne

Superprogramming nennt man bisher ein eng gefasstes Phänomen, einen geistigen Hochleistungszustand, den man an Spitzenprogrammierern beobachten kann. Dieses Buch soll nicht nur zeigen, wie dieser Zustand aussieht. Es zeigt, wie jeder Programmierer diesem Zustand näherkommen und ihn möglicherweise auch erreichen kann. Gehirngerechtes Programmieren ist die Basis des Superprogramming und dieser Begriff entpuppt sich dadurch als eine erlernbare und besonders wertvolle Arbeitsmethode. Im weiteren Sinne gehört aber mehr zum Superprogrammierer, als nur eine andere Art zu denken. Der erste Satz schon machte dies deutlich. Weitere handfeste Arbeitsmethoden gehören dazu und erst in ihrer Gesamtheit machen sie das lehrbar, was man mit gutem Recht Superprogramming nennen kann.

Sie werden, lieber Leser, in diesem Buch genau die Dinge finden, die Ihnen ein Computerkurs, Schule und Studium und auch einschlägige Fachbücher verschweigen, die Dinge nämlich, auf die es wirklich ankommt! Was schließlich kümmern Sie die letzten Raffinessen eines Betriebssystems, wenn Sie doch im nächsten Jahr schon wieder mit einem anderen arbeiten werden? Dieses Buch lehrt Sie keinerlei technische Details. Es lehrt Sie Methoden, Wege und Fähigkeiten, die Sie erfolgreicher machen.

  

Was macht Erfolg aus?

Im Berufsleben gibt es zahlreiche Kenntnisse und Methoden, die weit überdurchschnittlich zum Gelingen der Arbeit und zum erfolgreichen Fortkommen beitragen. Dazu gehört, sich die richtigen Ziele zu setzen, seine Zeit effizient zu nutzen oder sein Kreativitätspotential auszuschöpfen. Dazu gehört auch strategisches Denken, effektvoll zu lehren und zu lernen, Störungen zu beseitigen und seine Arbeit zu organisieren. Zusammenfassend spricht man von Arbeitsmethodik. In unserem speziellen Beruf gehört auch dazu, sein Gehirn besser zu kennen, es sachgerecht zu nutzen und damit gehirngerecht zu programmieren.

Das Wort "Methode" kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie "nachgehen". Methoden sind also vorgezeichnete Wege zur Bewältigung von Problemen, von Arbeit und Leben. Im weitesten Sinne gehören sogar Religionen und philosophische Lebensregeln in das Feld der Methoden.

  

Alles methodisch?

Ich bin nicht der Ansicht, das ganze Leben müsse methodisch bewältigt werden. Das Originelle im Leben müßte darunter unsagbar leiden. Pioniergeist, Kreativität und Methode sind nicht immer vereinbar. Das Berufsleben bietet andererseits zu viele Chancen und zu viele Risiken, als dass man nicht versuchen müßte, methodisch die persönliche Erfolgsquote zu erhöhen. Unser langer Ausbildungsweg hat im Bereich der Arbeitsmethoden gewaltige Lücken gelassen. Dort wollen wir ansetzen!

  

Arbeitsmethoden für EDV-Berufe

In 20 klar umrissenen und nachvollziehbaren Schritten bietet Ihnen dieses Buch maßgeschneiderte Arbeitsmethoden an. Es wendet sich damit an alle Menschen, die im Umfeld der EDV arbeiten, seien es Programmierer, Systemanalytiker, DV-Manager oder Angehörige einer verwandten Berufsgruppe. Jede der vorgestellten Methoden wurde entwickelt, ausgewählt oder angepaßt an die speziellen Bedürfnisse und Anwendungsmöglichkeiten dieser Berufswelt.

Dieses Buch verzichtet bewusst auf prominente Beispiele. Es zeigt Ihnen nicht, was die NASA alles falsch macht, sondern wie Sie persönlich Ihre Aufgaben besser erfüllen. Es zitiert keine Berühmtheiten, sondern es befaßt sich mit Ihnen, lieber Leser, mit Ihrer Arbeitswelt und mit Ihrem persönlichen Erfolg.

Die meisten Disziplinen optimaler Arbeitsmethodik wurden für Manager entwickelt und beschrieben. Sie sind jedoch wichtig für jedermann. Sie sind auch wichtig für Sie! Was Sie brauchen, sind aber nicht Trockenschwimmübungen für die Zeit, wenn Sie einmal selbst Vorstandsvorsitzender von IBM sein werden, sondern Methoden, die in Ihrem jetzigen Beruf zu einer Leistungssteigerung führen, ohne Ihnen mehr Streß aufzuhalsen.

  

Welche Methoden sind wichtig?

In diesem Jahrhundert wurde ein ganzes Methodengebirge aufgeschichtet. Selbst Fachleute finden sich im Dschungel des vielfältigen Angebots nicht mehr zurecht. Was braucht denn nun der Informatiker? Wo liegt die Essenz von hunderten von Einzelverfahren, die man in einem EDV-Beruf letztlich braucht?

EDV-Berufe unterscheiden sich in markanten Punkten von anderen Arbeitswelten. Gerade diese speziellen Anforderungen bieten besonders wichtige Ansatzpunkte für eine Steigerung Ihrer Produktivität. So sind Programmierer zum Beispiel starken Belastungen der Augen ausgesetzt. Das Buch wird Ihnen geeignete Übungen und Gegenmaßnahmen empfehlen.

Das Buch Superprogramming umfasst 20 Schritte, um den Geist und das eigentliche Denken anzuregen. Es ist leicht erlernbar, Konzentrationslücken zu stopfen. Man lernt strategisches Denken, was im Berufsleben auch sehr nützlich sein kann und Sie lernen, Ihren Arbeitsplatz erfolgswirksam zu organisieren.

  

Über den Tellerrand hinaus ...

Ein Informatiker arbeitet am Lebensnerv seines Betriebs oder seines Kunden. Grundlegende Strategiekenntnisse, wie sie dieses Buch vermitteln will, sind deshalb nicht nur unter dem Gesichtspunkt der optimalen Arbeitseinteilung zu verstehen, sondern auch im Sinne eines strategisch optimalen EDV-Einsatzes im umfassenden Sinne.

Das Programmieren belastet einseitig die linke Gehirnhälfte. Sie verschenken dabei einerseits die produktiven Kräfte der rechten Seite und Sie schädigen möglicherweise Ihre Gesundheit. Das führt uns zur Forderung nach gehirngerechtem Programmieren.

Die Liste der Themen ist lang. Sie werden eine bunte Vielfalt wertvoller Hinweise finden und effektvolle Verfahren kennenlernen, die Ihre Arbeit rationeller und erfolgreicher gestalten. Gerade Berufe im Umfeld der EDV profitieren von besonders vielen Disziplinen optimaler Arbeitsmethodik!

  

Ein Methodenbuch für alle

Die Konzentration auf die speziellen Bedürfnisse der Informatiker bedeutet natürlich nicht den Ausschluß von Bereichen, die auch anderen Berufen nützlich sind. Das gehirngerechte Programmieren wird anderen Berufen wenig bringen. Dementsprechend spärlich ist die Literatur. Auf der anderen Seite finden Sie Themen von allgemeinem Interesse, Zeitplanung vielleicht oder Strategie, die schon von ganzen Regalreihen guter wie schlechter Bücher behandelt wurden. Deshalb gilt grundsätzlich: Je besser die verfügbare Literatur zu einem Thema, desto kürzer die Behandlung in diesem Buch und umgekehrt.

Dieses Buch soll nicht nur informieren. Manche Kapitel zielen fast ausschließlich auf die Darstellung von Zusammenhängen und auf gezielte Bewußtseinserweiterung. Sie werden daher zahlreiche, teilweise erstaunliche Querverweise vorfinden. Erst im Zusammenhang werden Sie erkennen, warum man nicht mit kleinen Fragmenten des gebotenen Lernstoffs das Prädikat des Superprogrammierers erreichen wird.

Ich hoffe, mit diesem Buch einen Beitrag zu leisten, der den Begriff des Superprogramming, des hochproduktiven Programmierens, auf eine breitere Basis stellt. Schnelligkeit allein ist noch nicht super! Superprogramming ist also mehr als nur ein Wettlauf mit der Zeit. Jeder Lernschritt dieses Buches gehört dazu!

  

Die 20 Schritte

 

Schritt 1

 

Lernen Sie, Ziele zu setzen!

A
 

Ziele im Parallelogramm der Kräfte

 

B
 

Erfolgsmethoden

 

C
 

Brauchen Sie einen Lebensplan?

 

D
 

Vom Ziel zum Plan, vom Plan zum Erfolg

 

 

 

Schritt 2

 

Beherrschen Sie Ihre Zeit!

 

A
 

Woher kommt der Zeitgewinn?

 

B
 

Der Tagesplan

 

C
 

Die Gliederung der Planungsperioden

 

D
 

Die Arbeit mit dem Zeitplanbuch

 

E
 

Parallelarbeit und Reisen

 

F
 

Prioritäten und Entscheidungsprinzipien

 

G
 

Machen Sie Nägel mit Köpfen!

 

 

 

Schritt 3

 

Organisieren Sie Ihren Arbeitsplatz!

 

A
 

Die Elemente der Aufgabenorganisation

 

B
 

Die Aufgabeninventur

 

C
 

Das Zusammenspiel der Komponenten

 

D
 

Organisationselemente in der Gruppe

 

E
 

Die "Telefonseelsorge"

 

F
 

Technik und Ergonomie des Arbeitsplatzes

 

 

 

Schritt 4

 

Beseitigen Sie Zeitfresser und Störungen!

 

A
 

Innere Störungen

 

B
 

Äußere Störungen

 

C
 

Die Ist-Aufnahme

 

D
 

Störungsbeseitigung

 

 

 

Schritt 5

 

Lernen Sie strategisches Denken!

 

A
 

Die Konzentration auf Engpässe

 

B
 

Der wirkungsvollste Ansatzpunkt

 

C
 

Engpässe in dynamischen Prozessen

 

D
 

Engpässe in organisatorischen Abläufen

 

E
 

Das schwächste Glied der Zuverlässigkeitskette

 

F
 

Kernprobleme

 

G
 

Engpassorientierte Algorithmen

 

H
 

Strategievorgabe für den Programmbenutzer

 

I
 

Strategie und Software-Engineering

 

 

 

Schritt 6

 

Bieten Sie Nutzen!

 

 

 

Schritt 7

 

Bewahren Sie Ihr Augenlicht!

 

A
 

Technischer Augenschutz

 

B
 

Augenübungen

 

C
 

Vitamin A, das Augenvitamin

 

 

 

Schritt 8

 

Erhalten Sie Ihre Gesundheit!

 

A
 

Engpaßorientierte Gesunderhaltung

 

B
 

Methodische Gesunderhaltung

 

C
 

Streßbekämpfung

 

 

 

Schritt 9

 

Versorgen Sie Ihr Gehirn!

 

A
 

Die Atmung

 

B
 

Die Ernährung

 

 

 

Schritt 10

 

Lernen Sie Ihre zwei Gehirne kennen!

 

 

 

Schritt 11

 

Lernen Sie gehirngerecht!

 

A
 

Der Gebrauch beider Gehirnhälften

 

B
 

Die Konzentration auf das Wesentliche

 

C
 

Lernen durch Köder-Aufgaben

 

D
 

Superlearning

 

 

 

Schritt 12

 

Arbeiten Sie anwendergerecht!

 

A
 

Hören Sie zu!

 

B
 

Rhetorik und Körpersprache

 

C
 

Ergonomie und Akzeptanz

 

D
 

Gehirngerechtes Lehren

 

 

 

Schritt 13

 

Meiden Sie psychologische Fallstricke!

 

A
 

Von süchtigen Programmierern und Computerwitwen

 

B
 

Eignungstests für Programmierer

 

C
 

Die Tücken der Fehlersuche

 

D
 

EGO-freies Programmieren

 

 

 

Schritt 14

 

Meistern Sie Ihre Stimmungslage!

 

A
 

Pflegen Sie Ihr Unterbewusstsein!

 

B
 

Denken Sie positiv!

 

 

 

Schritt 15

 

Steigern Sie Ihre Kreativität!

 

A
 

Kekulés Traum

 

B
 

Assoziationsketten

 

C
 

Blockaden

 

D
 

Kreativitätsmethoden

 

E
 

Ihr Ideenspeicher

 

 

 

Schritt 16

 

Lernen Sie Schnellesen!

 

A
 

Schnellesen in Fremdsprachen und Fachbüchern

 

B
 

Schnellesen in Programmlistings

 

 

 

Schritt 17

 

Programmieren Sie mit der rechten Gehirnhälfte!

 

A
 

Die drei Wege zur rechten Hemisphäre

 

B
 

Belastungsausgleich für das Gehirn

 

C
 

Die Voraussetzungen des Umschaltvorgangs

 

D
 

Bildhaftes Denken beim Programmieren

 

E
 

Das Programm als Bild

 

F
 

Strukturbilder

 

G
 

Die Komposition des Programms

 

H
 

Die Veränderung des Denkprofils

 

 

 

Schritt 18

 

Nutzen Sie gehirngerechte Tools!

 

A
 

Sprachen

 

B
 

Programmierwerkzeuge

 

C
 

Was die Zukunft bringen könnte

 

 

 

Schritt 19

 

Superprogramming

 

A
 

Die Voraussetzungen des Superprogramming

 

 

 

Schritt 20

 

Der Schritt in die Praxis


  

Ursprünglicher Preis 88 DM, ca 380 Seiten

Der mittlerweile schon legendäre Buchtitel "Superprogramming" ist leider vergriffen.
Die pdf-Datei eines einfachen Scan kann bei share-it erworben werden.

 

Eine Neuauflage in Papierform ist nicht ausgeschlossen, jedoch gibt es zu diesem Zeitpunkt noch keinen genauen Erscheinungstermin. Genaueres erfahren Sie dann über den Newsletter:

Bitte für den Newsletter eintragen!