Buchtipp: Vom Wort zum Bild

 

Werner Gaede, Vom Wort zum BildWerner Gaede,

"Vom Wort zum Bild"


827 Bild-Beispiele, treffend ausgewählt, mit größter Sorgfalt zusammengestellt und in eine ausgeklügelte Methodik der Visualisierung eingebunden: Dieses Buch ist einmalig.

Eine fabelhafte Anregung für alle, die etwas verständlich machen wollen. 12 Gestaltungsprinzipien in 101 Lösungswegen bieten für jede Visualisierungsaufgabe den richtigen Ansatz.

Sie könnten auch woanders lernen, wie man visuell steigert, hinzufügt, verkoppelt, verfremdet, symbolisiert, oder lernen, was eine Visuelle Synekdoche ist, visuelle Argumentation und vieles andere. Aber das finden Sie nirgendwo sonst: Der entscheidende, einzigartige Vorteil dieses Buches, seine phantastisch vielen Bild-Beispiele, einzigartig strukturiert nach Kreativ-Methoden, sind nicht zu ersetzen: Sie machen das erworbene Wissen anwendbar, wertvoll und lebendig.

Werner Gaede gelingt es, eine glasklare Ordnung in die verwirrende Vielfalt der Visualisierungsmethoden zu bringen.

Wenn Sie in einem Bild mehr sagen wollen als mit 1000 Worten, dann brauchen Sie dieses Buch!

Eine Fundgrube brillanter Ideen!

264 Seiten, gebunden, 827 Abbildungen, leider vergriffen, gebraucht kaufen

Ausführlichere Besprechung

Zu Visualisierung
siehe auch die genialen Werke von Edward Tufte (nur englisch)

 

Weitere Bücher über Kreativität: