Der optimale Umgang mit Schriftgut 17/17 - Der strategische Vorteil elektronischer Archivierung

  

 

Der optimale Umgang mit Schriftgut 17/17

Der strategische Vorteil elektronischer Archivierung

Arbeitsmethodik ist ein Gebiet, mit dem sich aufgeschlossene Menschen durchaus gerne beschäftigen. Aber der Umgang mit Schriftgut? "Trocken, langweilig und strategisch bedeutungslos", so die gängige Meinung. Doch weit gefehlt! Wir haben gesehen, dass zumindest "trocken und langweilig" nicht zutreffend ist. Bleibt zu zeigen, was es mit der strategischen Bedeutung auf sich hat.

Strategie ist das Lieblingswort vieler Manager. Was bedeutet es eigentlich? Strategie bedeutete ursprünglich "Heeresführung" und kommt aus dem Griechischen. Vielleicht können wir ja die optimale Strategie von den alten Griechen lernen, die dem gewaltig überlegenen Persien mit so großem Erfolg die Zähne zeigten. Alexander der Große

Aber war das immer Strategie? Die Schlacht bei Marathon wurde entschieden durch eine Panik unter den persischen Hilfstruppen. Die Schlacht bei Salamis entschied die bessere Nutzung der lokalen Geographie. Die Niederlage bei den Thermopylen wurde durch Verrat besiegelt. Die Rettung für die griechische Armee und das Abendland brachte der Opfertod der Spartaner unter König Leonidas. Und so geht es weiter. Von Strategie keine Spur?

Schauen wir deshalb näher hin. Warum zählt Alexander der Große zu den erfolgreichsten Feldherren aller Zeiten? Alexander wagte es, mit nur 35.000 Mann ein Weltreich zu überfallen, das über eine Million Soldaten aufbieten konnte. Er überrannte es in wenigen Jahren und stieß vor bis zu den Grenzen der bekannten Welt.

Sein Rezept war Schnelligkeit und Beweglichkeit. So war es den Persern beispielsweise schon gelungen, bei Issos die griechischen Truppen zu umgehen und von hinten anzugreifen. Die Antwort Alexanders war so einfach wie genial: Er führte in Windeseile wiederum seine Truppen in den Rücken der weitaus zahlreicheren Perser und brachte Darius eine vernichtende Niederlage bei.

Noch deutlicher wird Alexanders Strategie an einer anderen Begebenheit. Als er zum Feldzug nach Indien aufbrach, war seine Armee von der unermesslichen Beute selbst so träge geworden wie zuvor die Streitmacht der Perser. Und Alexander der Große tat etwas, was so manche betriebliche Organisation heute bei uns bitter nötig hätte: Er ließ Brandfackeln in den Tross werfen und befreite sich vom Ballast.

 

Schnelligkeit und Beweglichkeit waren und sind die entscheidenden Trümpfe auf dem Marktwie auf dem Schlachtfeld. Von den weit unterlegenen Griechen, die auf den Feldern von Marathon nichts besseres wussten, als in voller Rüstung im Laufschritt auf die verblüfften Perser loszurennen und auf sie einzudreschen bis zum Kleinstunternehmen Microsoft, das in wenigen Jahren einer ganzen Branche seinen Willen aufzwang, ist es nur ein winziger Schritt.

Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen fressen die Langsamen. Solide Arbeitsmethodik verbunden mit einem durchdachten Workflow-Management bringen Ihnen Schnelligkeit und Beweglichkeit. Für Sie persönlich und für Ihr Unternehmen.

Langweilig und trocken ist der optimale Umgang mit Schriftgut also keineswegs. Und was die strategische Bedeutung betrifft, gibt es nichts, was Sie mit gleichem Aufwand schneller voranbrächte.

Tun Sie noch heute den ersten Schritt. Packen Sie an bei der Organisation Ihres Schreibtischs, der Ablage Ihres Schriftguts und bei Ihrer persönlichen Arbeitsmethodik.

  

Weiter zu ELO.