mehr Erfolg mit meineZIELE!










15-Tage Methodentraining Strategie - Kursteil 1/15


15-Tage Methodentraining Strategie - Kursteil 1/15

Strategie erfordert NachdenkenStrategie bringt Erfolg!

In meinem ersten Berufsjahr gelang mir ein spektatukärer Erfolg. Mit nur wenigen Tagen Arbeit schaffte ich es, die Lieferzeit eines mittelständischen Industrieunternehmens zu halbieren. Praktisch ohne weitere Kosten. Und nachhaltig für viele Jahre.

Dieser Erfolg gelang mir durch eine Engpassanalyse, eine strategische Überlegung. Diese Überlegung war nicht schwer. Und am Ende ging es nur noch darum, bestimmte Informationen zur rechten Zeit an den rechten Ort zu bringen. Erfahrenen Fachleuten, einer externen Unternehmensberatung und dem (äußerst cleveren) Inhaber war das über Jahre entgangen. Letztlich nur, weil keiner davon je gelernt hatte, wie man einen Engpass findet.

Warum ist Strategie-Training so wichtig?

Es ging doch bisher auch so. Warum braucht man überhaupt Strategie? Ganz ehrlich: Man braucht sie nicht. Es gibt einfach nur Menschen, die strategisch denken und entscheiden und Menschen, die das nicht tun. Aber die Einen sind nun mal deutlich erfolgreicher als die Anderen. Darf ich Sie also ein wenig in die Welt der Strategie begleiten?

Die Weichen richtig zu stellen, ist viel wichtiger, als schnell zu fahren. Strategie ist ein außerordentlich wichtiges Können. Sie sollten also mehr über Strategie lernen.

Aufgaben und Ziele kommen ganz von alleine auf uns zu. Strategie nicht. Über Strategie muss man bewusst und gezielt nachdenken. Das sollten Sie üben.

Und drittens: Erfolgreich wird man nicht durch einzelne Patentrezepte. Erfolgreich wird man auch nicht durch eine "bewährte Strategie" oder ein "geniales Strategiekonzept", das man auf alles anwendet, ob es passt oder nicht. Erfolg kommt durch Strategiebewusstsein, durch "öfter und konsequenter nachdenken als andere", durch ein Gespür für strategische Wirkungen und Zusammenhänge.

Patentrezepte, falls es sie gäbe, könnte man lernen. Gespür und Bewusstsein für Strategie kann man nur durch Üben und Nachdenken erwerben.

Warum ist Strategisches Denken so wichtig?Schachfigur

Strategisches Denken heißt: Warten Sie nicht auf einen glücklichen Zufall. Nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand. Spielen Sie Schach mit dem Schicksal und nicht Blinde Kuh.

Lernen Sie strategisches Denken: Konzentrieren Sie nur ein klein wenig mehr Energie auf Ihr wichtigstes Ziel. Das bringt deutlich mehr Erfolg als mit aller Kraft und größter Effizienz die falschen Probleme zu lösen. Es mag schwer sein, immer größere Kräfte aufzuwenden. Die vorhandenen Kräfte optimal einzusetzen, ist leichter, als man denkt.

Die Konzentration der Kräfte

Verzettelungist das wichtigste Prinzip von Arbeitsmethodik und Strategie. Zwei Kräfte, die in verschiedene Richtungen zerren, ergeben nur eine bescheidene resultierende Kraft. Wirken die Kräfte in die gleiche Richtung, vergrößert sich die resultierende Kraft beträchtlich.

Vergleichen Sie die beiden Bilder. Die rot und blau gezeichneten Kräfte haben jeweils die gleiche Größe. Sie wirken aber in verschiedene Richtungen. Setzt man die Kräfte aneinander, ergibt sich die sogenannte "Resultierende Kraft". Sie sehen sofort: Aus der Richtung der Einzelkräfte ergibt sich ein beträchtlicher Unterschied im Ergebnis.

KonzentrationNatürlich ist das nur ein einfaches Modell. Und doch ist es wie im Leben: Verzetteln oder Konzentrieren entscheidet zwischen Erfolg und Misserfolg.

Wann ist Konzentrieren auf ein einziges Ziel richtig? Welches ist der optimale Ansatzpunkt? Nutzen Sie dieses Trainingsangebot. Denken Sie einige Tage lang über diese und andere entscheidende Fragen nach.

Erstaunlich viele erfolgreiche Menschen oder erfolgreiche Unternehmen konzentrieren sich. Sie tun nur das, was sie am besten können. Dadurch wiederum werden sie in diesem einen Können immer noch besser, gewinnen noch mehr Vorsprung. Die Erfolgsspirale dreht sich unaufhaltsam weiter.

Doch was, wenn wir noch am Anfang der Spirale stehen? Wenn wir noch nicht wissen, worauf wir uns konzentrieren sollen? Wenn wir noch nicht wissen, wie wir die Spirale in Gang setzen? In diesem Training werden Sie auch hierüber nachdenken.

Ein Hund, der viele Hasen jagt, fängt letztlich keinen.
Konzentrieren Sie sich auf Ihr wichtigstes Ziel!

Erfolg ist mehr als Glück, Beziehungen und harte Arbeit. Strategie hilft, die richtigen Ziele und die besten Wege dorthin zu finden. Nichts macht mit weniger Aufwand erfolgreicher als die bessere Strategie.

Persönliche Strategie

Dieses 15 -Tage-Training soll Strategie für Sie persönlich anwendbar machen. Doch was heißt das eigentlich, Strategie?

Strategie ist ein "schillernder Bergriff". Er wird in einer Vielzahl von Bedeutungen oder Sichtweisen gebraucht. Wichtiges, Chefsache, Kriegskunst, Langfristiges ... Hier bedeutet es: Mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel erreichen. Nutzen Sie also die nächsten Tage zum Nachdenken. Überfliegen bringt nichts! Denken Sie gründlich nach. Wo ist der beste Weg zu Ihrem persönlichen Erfolg?

Verzichten Sie nicht auf die 7-seitige "Einführung".
Notfalls sollten Sie den Lesestoff auf die nächsten Tage verteilen.

AufgabeAufgabe: Bitte denken Sie ein paar Minuten über Strategie nach:

  • Was haben Sie sich bisher unter Strategie vorgestellt?
  • Bei welchen Gelegenheiten denken Sie strategisch?
  • Welche Gesichtspunkte der Strategie fallen Ihnen ein ...

Bitte notieren Sie etwa zehn bis fünfzehn Gesichtspunkte auf einem Blatt Papier.

 

AufgabeAufgabe: Bitte lesen Sie heute die 7-seitige "Einführung" in das Thema persönliche Strategie.

 

AufgabeAufgabe: Strategiebewusstsein braucht intensive Beschäftigung mit Strategie. Auch unter gänzlich verschiedenen Gesichtspunkten. Ich empfehle Ihnen daher dringend das Studium von Begleitliteratur als durchgehende Aufgabe während dieses Kurses. Beginnen Sie damit erst am dritten Kurstag. Aber denken Sie daran, die Bücher rechtzeitig zu besorgen.

Hauptseite Strategietraining - weiter mit dem nächsten Tag